Videotelefonie - Computer-Internet-Gruppe Regensburg

Computer-Internet-Gruppe
Direkt zum Seiteninhalt

Videotelefonie

Informationen
WhatsApp, Skype, Zoom & Co
Auch bei Seniorinnen und Senioren sehr beliebt ist die Möglichkeit, mit Hilfe von Computer, Tablet oder Smartphone eine Videoverbindung zu Kindern, Enkeln oder sonstigen Personen herzustellen. Man kann sich dann, wie beim Telefonieren, mit dem Gegenüber unterhalten, kann dabei aber gleichzeitig den Gesprächspartner sehen. Hier eine kleine Auswahl dafür geeigneter kostenloser Programme:
  • WhatsApp ist wahrscheinlich die bekannteste Anwendung. Sie kann auf einem Smartphone oder Tablet installiert werden, wenn eine Handy-Telefonnummer vorhanden ist.
    Neben Videotelefonie bietet WhatsApp auch "normale" Telefonie, das Versenden von Textnachrichten, Sprachnachrichten, Bildern und Videos.
    Die Verbindung ist so verschlüsselt, dass die übertragenen Inhalte erst auf dem Empfangsgerät (automatisch) entschlüsselt werden. Allerdings sammelt der Anbieter (die amerikanische Firma Meta, zu der auch Facebook gehört) sog. Metadaten, um diese zu Werbezwecken nutzen zu können. (Metadaten sind z.B wer wann und wie lange mit wem kommuniziert hat. Daraus lassen sich allerlei Rückschlüsse ziehen und ein "Profil" des Nutzers bzw. der Nutzerin erstellen.)
  • Signal ist ein nicht kommerzielles (ebenfalls amerikanisches) Konkurenzprodukt, das praktisch die gleichen Funktionen wie WhatsApp liefert, aber keine Metadaten sammelt. Der einzige Nachteil ist, dass diese App weniger Nutzer auf ihrem Gerät installiert haben.
  • Skype (von Microsoft) ist eine schon etwas ältere Anwendung. Zur Nutzung ist ein Microsoft-Konto nötig. Es wird hauptsächlich von Personen genutzt, die es vor längerer Zeit eingerichtet haben.
  • Zoom ist eine App, die für Videokonferenzen entwickelt wurde. Die kostenlose Version gestattet bei Konferenzen mit mehr als 2 Personen eine maximale Sitzungsdauer von 40 Minuten. Allerdings kann danach sofort wieder eine neue Konferenz begonnen werden, die Teilnehmer müssen sich halt alle wieder anmelden. Zweierkonferenzen sind zeitlich nicht beschränkt.
  • Webex (von der Firma Cisco) ist ein ähnliches Produkt wie Zoom und bietet auch kostenlos eine zeitlich begrenzte Videokonferenz.

Die CIG kann Sie gerne bei der Auswahl und bei der Einrichtung einer dieser Möglichkeiten unterstützen. Kommen Sie zu einer unserer Sprechstunden oder vereinbaren Sie eine individuelle Einzelberatung.

Autor: Karl Kolb
Zurück zum Seiteninhalt